RBB Fernsehen – Film “Brandenburg goes Detroit”

6. September 2012

Brandenburg goes Detroit -
Die Young Voices entdecken Motown
Film von Margarete Kreuzer

„Young Voices Brandenburg“: das sind Sänger zwischen 14 und 24 Jahren, die in einem landesweiten Casting ihre herausragenden Sängerqualitäten bewiesen haben. Nun werden sie zwei Jahre lang unter der Leitung von Marc Secara unterrichtet,
und das nicht nur im Singen.

Sie lernen alles: von der Programmidee (in diesem Jahr hat sich der Chor für die legendären Motown-Songs, die bekannteste Soul-Musik Amerikas, entschieden) bis zur Produktion einer CD, sie wählen die Songs aus und gestalten das CD-Cover.
Sie lernen die professionelle Arbeit eines Sängers kennen und werden in intensiven Proben und im Aufnahmestudio auf ihre künstlerische Arbeit vorbereitet, inklusive Bühnenpräsentation und Schauspielunterricht.

Und sie erfahren, was es bedeutet, auf Auslandstournee zu gehen: im März 2012 unternahmen die “Young Voices Brandenburg” eine Konzertreise nach Detroit, wo sie („die Krauts“) den Amerikanern ihre eigenen Songs vorsangen.

Dieser Reise wurde mit Spannung entgegengefiebert; vor allem stellte sich natürlich die Frage, wie sich die Brandenburger in der Ursprungsstadt der Motown-Songs behaupten werden.
Margarete Kreuzer hat die Young Voices Brandenburg von Beginn des Projektes an bis zum Ende der Reise nach Detroit begleitet.

Sendetermin im rbb Fernsehen: 6. September, 23.15 Uhr