BERLIN JAZZ ORCHESTRA – feat. Pe Werner

Marc Secara and his BERLIN JAZZ ORCHESTRA
conducted by Jiggs Whigham
Guest Star: Pe Werner

„Gerade mal kurz über 30 und hat schon 15 Jahre Bandsänger-Erfahrung hinter sich. Außerdem ist er hochqualifiziert ausgebildet. Erst an der Berliner Musikhochschule „Hanns Eisler“, dann mit einem Stipendium vom renommierten Berklee College of Music ausgezeichnet. Aber was würde das Studium einem noch so gut ausgebildeten Musikanten schon nützen, wenn er nicht dieses gewisse etwas auf den Stimmbändern hätte, dass man nirgendwo extra beim Studium dazu bekommt.
Das „Swing-Feeling Gen“. Marc Secara hat es.“
RBB – KULTURRADIO “THE VOICE”

In den vergangenen 10 Jahren gastierten Marc Secara und sein BERLIN JAZZ ORCHESTRA in den großen Konzerthäusern Deutschlands: ausverkaufte Vorstellungen im Hamburger CCH1, der Berliner Philharmonie, Gewandhaus Dresden, Liederhalle Stuttgart, Frankfurter Oper, Admiralspalast Berlin – aber auch wiederholt Gastspiele im Ausland sind ein eindrucksvolles Dokument über die Qualität die sich das Ensemble über die Jahre erarbeiten konnte. Es spielte den Titelsong für die Kinoproduktion “Mord ist mein Geschäft, Liebling” ein, veröffentlicht eigene CD´s, spielte Neue Musik mit den Dresdner Sinfonikern und war 2007 das weltweit erste Jazz-Orchester, das live zu einem Tonfilm die Filmmusik spielte.

Vor 12 Jahren gründete der junge Sänger Marc Secara im Alter von nur 24 Jahren die nunmehr erfolgreichste Big Band Ostdeutschlands.
Fast ebenso lange steht eine lebende Legende dem Orchester als Dirigent vor: Der US-Amerikaner Jiggs Whigham spielte u.a. mit Ella Fitzgerald, Tony Bennett, Bert Kaempfert und gehört zu den renommiertesten Big Band Leadern und Posaunisten weltweit.

Illuster die Gäste, die sich die Ehre gaben: Thomas Quasthoff, Manfred Krug, Paul Kuhn, Bill Ramsey (USA), Dieter Hallervorden, Uschi Brüning, Alfred Biolek, Ernst Ludwig Petrowsky, Joja Wendt, Ack van Royen (NL) oder Sylvia Vrethammar – nur um einige Namen zu nennen.

Gaststar Pe Werner
Heute ist eine der größen deutschen Künstlerinnen zu Gast im Theater der Wühlmäuse: ECHO Preisträgerin Pe Werner
Spätestens seit ihrem Gold Album „Kribbeln im Bauch“ (1991) gilt PE WERNER als DIE deutschsprachige „Songpoetin“, die mit treffenden Worten und Sinn für Poesie komplizierte Gefühlslagen auf den Punkt bringt. Nicht nur als Musikerin, auch als Songwriterin, Kabarettistin, Buchautorin und Schauspielerin hat sich die zweifache ECHO Preisträgerin einen großen und treuen Fankreis erarbeitet und ist mit vielen hochkarätigen Musik-, Kleinkunst- und Autorenpreisen ausgezeichnet worden.
Auf dem Programm stehen die Highlights aus den Programmen von Marc Secara und Pe Werner.